Benefizseminar für krebskranke Kinder – 08. Mai 2010 in Walldorf / Heidelberg

Willi Ziegler, Initiator des Benefizseminar „Kampfkünstler trainieren für krebskranke Kinder“ veranstaltet schon seit langer Zeit erfolgreich jedes Jahr ein Benefizseminar.
Das diesjährige Seminar fand zugunsten des Waldpiraten-Camps in Heidelberg statt. Das Waldpiraten-Camp ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung und wird von den Elterngruppen zugunsten krebskranker Kinder mitfinanziert und mitgetragen. Das Waldpiraten-Camp ist das erste und einzige Freizeitcamp für krebskranke Kinder im deutschsprachigen Raum – angelehnt an die Vorbilder in den USA, Kanada, Frankreich und Irland.
Die Anmeldegebühr eines jeden Teilnehmers geht komplett- ohne Abzug! – als Spende an das „Waldpiratencamp“ in Heidelberg.

Ein Charity Seminar ist immer eine gute Sache und so brauchte Guro Frank nicht viel überlegen, als ihn die Anfrage Willi Zieglers erreichte, auf dem Event das Giron Arnis Escrima zu präsentieren.

Alle eingeladenen Trainer stellten unentgeltlich ihre unterschiedlichen Systeme vor und die Teilnehmer bekamen ausreichend Gelegenheit in jedes System hineinzuschauen.

Kampfsportler trainieren für krebskranke Kinder Mai 2010

Die ca. 80 Teilnehmer brachten schließlich insgesamt, inklusive freiwilliger Spenden  4500,- Euro auf.

In diesem Fotoalbum haben wir noch weitere Fotos hinterlegt…

Nochmal ein großes DANKE an Willi Ziegler für die Idee, für das Engagement, für die Betreuung und für die Organisation!!!


 

Leave a Reply